Plaisir

Idyllisch im leicht geneigtem Almgelände gelegener Block, der rundum beklettert werden kann. In der geneigten Ostwand können Kinder ihre ersten Vorstiegsversuche wagen.
Die Wandhöhe beträgt bis zu 12m.

Ostwand

Pumuckl                  
Mister X
Gekko
direkte
Weberknecht
Nordostkante

(Routennamen von links nach rechts)

Die Routen in der geneigten Ostwand sind für erste Kletter- und Vorstiegsübungen geeignet. Es wurde bei der Absicherung besonders an das Klettern von Kindern und Jugendlichen gedacht. Der Fels ist fest und griffig, die Schwierigkeiten liegen zwischen 2 und 4 (nach UIAA).

 

Westwand

Nordwestkante            Milbentanz
Einstiegsvariante        Geierwally
Direkte                        s’Kantele
Y-Riß
Plattenschleicher
Steinbeißer
Forelle blau

(Routennamen von links nach rechts)
Plattenkletterei; der Fels ist fest und griffig, die Schwierigkeiten liegen zwischen 2 und 5- (nach UIAA).

Nordwand

schräger Riß
linkes Fingeraua
rechtes Fingeraua
direkte
Tyrolandis

 

 

 

(Routennamen von links nach rechts)
Steile und kleingriffige Kletterei, die Schwierigkeiten liegen zwischen 5+ und 6+ (nach UIAA).

Weitere Informationen im „Gebietsführer Hanauer Hütte“ der bei der Sektion oder auf der Hütte um € 7.- erhältlich ist.

zurück